Dolcer Bluetooth Lautsprecher – Test

Vorwort:

Dolcer 6W Bluetooth Lautsprecher - TestWir sind immer auf der Suche nach guten neuen Produkten. Gerne testen wir auch Produkte von nicht so namenhaften Herstellern. Das hat einen guten Grund, denn gerade dann finden wir oft Perlen. Elektrische-Geräte die nicht viel Kosten aber eine Tolle Qualität haben. Und vorweg genommen, das trifft beim Dolcer Bluetooth Lautsprecher* definitiv zu.

Eindruck:

Ein paar Worte zur Verpackung schon mal vorweggenommen. Es ist eine Qualität, an die fast kein anderer Hersteller ran kommt. Gefühl hätte uns auch ein MacBook unter der Verpackung erwarten können. Komplett in schwarz gehalten und in einem Samtstoff fühlt sich das ganze angenehm aber auch Wertig an. Ganz oben drauf liegt dann erstmal etwas Beschreibung zum ersten initialen Inbetriebnahmen und in diesem Umschlag ist dann die richtige Anleitung enthalten.

Darunter folgen dann noch der Bluetooth Lautsprecher selber, Ein USB -> Micro-USB Kabel und ein AUX-Kabel.

Der erste Eindruck hat schon mal zu 100% gepasst

Lieferumfang:

  • Dolcer Bluetooth Lautsprecher
  • USB -> Micro-USB Kabel
  • AUX-Kabel
  • Anleitung
  • Eine tolle Verpackung

Amazon-Banner

Inbetriebnahme:

Die Inbetriebnahme des Dolcer Bluetooth Lautsprechers ist unglaublich einfach und trotzdem merkt man dabei die einzige Schwachstelle. Zu aller erst muss der Lautsprecher angestellt werden und dieser Knopf zum anmachen ist die Schwachstelle. Er ist klein uns fühlt sich irgendwie ekelig fummelig an. Uns hat beim Test sehr die Qualität des Knopfes gewundert, denn ansonsten ist der Lausprecher super verarbeitet. Das Gehäuse ist aus einem Guss (Metall) und auch die Ports (USB und AUX) sind schön mittig und sauber verarbeitet.

Der kleine wiegt sogar ein paar Gram und die stehen ihm auch gut. Denn etwas Gewicht sollte so ein tragbarer Lautsprecher einfach mitbringen.

Sobald man nun oben auf das Bluetooth Zeichen gedrückt hat, kann es auch schon losgehen. Das Handy in die Hand und einfach Bluetooth fähige Geräte suchen. Sobald ihr ihn gefunden habt, könnt ihr anfangen Musik zu hören.

Außerdem verfügt er über einen USB-Ausgang, mit dem man sein Handy oder andere Geräte aufladen kann. Hierfür stehen 5200 mAh zur Verfügung, die aber auch für den Lautsprecher selber genutzt werden. Soll heißen, wenn ihr zwei Handy an der Dolcer Bluetooth Box aufgeladen habt, IST NIX MEHR MIT MUSIK HÖREN.

Solltet ihr wie in der alten Schule noch via AUX Musik hören wollen, könnt ihr einfach euren z.B. MP3 Player anschließen und mit dem Hören beginnen.

Technische Daten:

  • Integrierter Akku mit 5200 mAh mit 1 A
  • Bluetooth 4.0
  • AUX und USB Ausgang
  • Micro-USB Eingang

Bilder:

Fazit:

Wir sind sehr zufrieden mit dem Dolcer Lautsprecher* und hier im Fazit auch noch ein paar Worte zur Klangqualität. Der Klang ist glücklicherweise sehr auf die Höhen belassen. Heißt der Dolcer Bluetooth Lausprecher hüpft einem nicht brummend vom Tisch. Er hat ein sehr angenehmes Klangbild und macht zusätzlich optisch richtig was her.

Das Aufladen von Geräten funktioniert auch tadellos, es dauert nur etwas, da die Ausgangsleitung auf 1 A begrenzt ist. Aber wenn man am See liegt und Musik hört, hat man ja eh genug Zeit.

Der Knopf oben auf dem Gerät fühlt sich auch gut an und gibt einem akustische Rückmeldung. (Falls man bei der maximalen Lautstärke angekommen ist usw.)

Für den günstigen Preis sind wir sehr davon überzeugt und würden ihn auch Freunden empfehlen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.