Aus gegebenen Anlass geht es heute um das Thema Rauchmelder. Ich bin gerade durch Zufall auf einen Artikel im ComputerBase-Forum gestoßen und möchte euch diesen nicht vorenthalten.

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=12275226&posted=1#post12275226

Hier hat jemand eine Frage gestellt, ob es gefährlich sei, einen alten Fernseher (Röhre) die ganze Nacht laufen zu lassen. Eigentlich ist es egal ob Tag oder Nacht, aber da in der Nacht die Aufmerksamkeit stark sinkt (schlaf) ist die Gefahr in der Nacht signifikant größer.

Wer einen alten Fernseher oder auch egal was für ein Gerät bei sich Zuhause in der Nacht laufen hat, sollte sich Gedanken über eine Schaltzeituhr machen. Es sprechen mehrere Gründe für so ein Preiswertes Gerät(5 Euro)!

1- Sicherheit

2- Stromkosten

Aber natürlich bietet eine Zeitschaltuhr nicht genug Schutz um auf der sicheren Seite zu sein. Rauchmelder sind in unserer Zeit einfach Pflicht für jeden halbwegs schlauen Menschen! Ich bin seit vielen Jahren in der Feuerwehr/Jugendfeuerwehr und man bekommt dort erst mit, was für Todesfälle alles vermieden werden können, wenn Rauchmelder Installiert wären.

Ein Qualitativ gutes Produkt, ist der ABUS RM10 VdS Rauchmelder Stand-Alone er ist Preiswert und bringt die NÖTIGE Qualität mit. Um keine Löcher in die Decke Bohren zu müssen gibt es eine Preislich sehr interessante Möglichkeit die Geräte anzubringen.  (GEV 003163 Magnetolink FMZ)

Einige Menschen sind sich leider immer noch nicht im klaren, dass ein paar Atemzüge reichen (bei starker Rauchentwicklung) und man ist TOT! Ein Rauchmelder kann dort frühzeitig den Hausherren alarmieren und die Überlebenschance deutlich steigern.

Zu einen großen %-Satz sind Hausbrände durch Kabelbrände oder kaputte Elektronik-Geräte die Folge. (Waschmaschine, Computer, Fernseher, Staubsauger usw.)

Ich möchte hier einfach nur an euer Gewissen appellieren, da mir euer Leib und Leben wichtig ist!

MFG Kevin