Fujitsu LIFEBOOK AH502

Das Fujitsu LIFEBOOK AH502* ist ein Einsteiger/Office Notebook. Es unterscheidet sich aber trotzdem stark von den Office Geräten von z.B. Acer oder Asus. Fujitsu mit der LIFEBOOK Serie ist “Made in Germany” und dieses qualitätsmerkmal erkennt man auch. Alle Komponenten sind vielleicht etwas bieder, aber dafür von guter Qualität. Die Hardware ist auf dem kleinen Stand wie andere Einsteiger Notebooks, aber hier ist gute Qualität und Windows 7 direkt mit an Board.

Technische Daten:

Prozessor: Intel Pentium 2020M, 2,4GHz
Arbeitsspeicher: 4GB DDR3
Festplatte: 500GB
Grafik: Intel HD Grafik
Display: mattes Display, 39cm (15,6”)
Netzwerk: Wireless LAN 802.11 B/G/N, Ethernet LAN, Bluetooth
Anschlüsse: HDMI, VGA, 3x USB 2.0, SD Card Reader
Betriebssystem: Windows® 7 Home Premium 64-Bit
Akku-Laufzeit: angegeben mit 6 Stunden Laufzeit
Gewicht: 2,5Kg

Erfahrung über das Fujitsu LIFEBOOK AH502:

Die Frage ist ja eigentlich, warum soll ich etwa 100 Euro mehr für ein Notebook ausgeben, denn es gibt diese Hardware auch im Acer Aspire E1-531-20204G50MNKS. Für Leute die ein Notebook auch gerne mal 4-5 Jahre nutzen wollen, ist die Qualität mit an erster Stelle und das ist bei Fujitsu einfach der Fall.

Der Prozessor (2020M) und Arbeitsspeicher mit 4 GB sind absolut ausreichend für Office arbeiten, aber mehr auch nicht! Es kann nicht mit dem Notebook “gezockt” werden und das ist auch Absicht! Onboard ist nur die Intel HD Grafik und mit ihr ist es gerade möglich Browsergames zu spielen :-D. Sobald es aber zum Thema Egoshooter los geht, sollte man sich anderweitig umschauen.

Die Anschlüsse sind fast alle vom aktuellen Format. Es ist Bluetooth mit dabei und auch HDMI hat an der linken Flanke seinen Platz gefunden. Leider hat Fujitsu keinen 3.0 USB Port verbaut, was generell mit der CPU aber möglich gewesen wäre. Hier die Anschlüssen im Überblick: VGA, HDMI, Card Reader, SD-Kartensteckplatz, ExpressCard-Slot, Bluetooth 4.0, Ethernet LAN, Mikrofon-in, Kopfhörer-out, Audio-out und ein integriertes Mikrofon.

Ein relativ kritischer Punkt ist das Betriebssystem, entweder man liebt Windows 7 und möchte kein Windows 8, oder man will den Schritt zum aktuellen OS wagen. Auf diesem Notebook ist das “alte” Windows 7 installiert und es gibt auch noch einen Startknopf unten links… ^^. Man muss es lieben oder hassen!

Die Optik vom Fujitsu LIFEBOOK AH502 ist etwas bieder, aber stört die meisten User doch recht wenig. Ein LIFEBOOK ist einfach Qualität und kein profilierungs Gegenstand.

Alles in allem ist dieses Notebook völlig verständlich auf Platz 2 bei den Bestsellern von Amazon!

Hier könnte ihr das Gerät für unter 399 Euro kaufen:

Amazon-Banner