Asus X54C-SO249 Fazit nach zwei Wochen benutzung

Ich war auf der Suche nach einem Notebook für den täglichen Gebrauch wie surfen, Bilder, Musik und auch mal einen Text verfassen.

Letztlich habe ich mich für das ASUS X45C-SO249 entschieden. Es ist ein 15zoll großes Notebook mit einem matten Bildschirm und Nummernblock.  Im Notebook arbeitet eine 320GB Festplatte mit 4GB Arbeitsspeicher und zwei 1,6 Ghz Prozessoren von Intel was für mich ausreicht. Zu den normalen Anschlüssen wie  VGA, LAN und USB 2.0 verfügt das Notebook zusätzlich noch über einen SD-Kartenslot und eine USB 3.0 Buchse.

Ein ausführliches Video über die Ausstattung des Notebooks findet ihr hier.

Das ganze Gerät hat eine solide Verarbeitung und wirkt durch sein Edelstahl-Design sehr elegant. Das einzige was etwas stört ist das laute klick Geräusch beim betätigen Maustasten, was man aber ja durch das benutzen des Trackpad verhindern kann. Ansonsten gibt es an der Verarbeitung in dieser Preisklasse nichts auszusetzen.  Der Bildschirm bietet ein klares Bild, auch aus verschiedenen Betrachtungswinkeln und spiegelt kaum.  Die Rechenleistung des Prozessors und der Grafikkarte reicht völlig aus um Videos in einer guten Auflösung zu gucken.  Da das Notebook wurde mit Linux vorinstalliert geliefert, da ich aber lieber mit Windows arbeite habe ich mir dies auf dem Gerät installiert. Wie das geht und was dabei zu beachten ist könnt ihr im folgenden Video sehen.

 

Mein Fazit zu dem Gerät nach den ersten Wochen:  Das Preis/Leistungs-Verhältnis stimmt, ich hatte Glück und konnte das Notebook bei Notebooksbilliger.de während der Geburtstags Angebotswoche für nur 219€ erwerben. Wer mehr Qualität und Leistung möchte muss halt auch mehr ausgeben. Ein gutes Gerät für das Arbeiten mit Office oder im Internet. Eigentlich das perfekte gerät für Schüler und Studenten die nicht allzu viel ausgeben möchten.