ATI Radeon HD5450 Grafikkarte… kleiner Preis = wenig Power?

 

Heute stelle ich euch eine Grafikkarte von ATI vor! Die Radeon HD5450 ist eine Low Budget Grafikkarte und ist komplett Passiv gekühlt! Sie verfügt über stattliche 1000MB DDR3 Speicher und wir normal wie heut zutage alle Grakas auf den PCI-e Slot gesteckt.

Hinten befinden sich HDMI, DVI und VGA Ausgang. Da dürften keine wünsche offen bleiben! Wer günstig einen Computer zusammenstellen will, oder seinen vorhandenen PC einfach nur Aufrüsten will für kleines Geld ist hier an der richtigen Adresse!

Durch den HDMI Ausgang könnt ihr auch euren Fernseher ansteuern! Was zum Filme gucken oder auf einem großen Bildschirm zocken natürlich super ist! Mit der Grafikkarte könnte ihr auch gleichzeitig mehrere Bildschirme ansteuern! Also wenn ihr viele Fenster immer auf dem Desktop aufhabt und euch das durchklicken immer Mega nervt, dann kauft euch noch einen zweiten TFT dazu schließt ihn an und ihr werden glücklich sein! Ich kann mich Zuhause und auf  der Arbeit nur glücklich schätzen das ich auch mit zwei Monitoren Arbeiten darf. Das ist einfach eine riesen Zeit und Nerven Ersparnis.

 

Die Radeon HD5450 ist auch für Spiele geeignet! Natürlich nicht unbedingt für die neuesten Games wie Battlefield 3 oder Call of Duty Modern Warfare 3. Aber für Zebu. Fallout 3 ist die Karte perfekt geeignet.

Durch die Passiv Lüftung ist auch das Geräuschlose Arbeiten mit ihr möglich und es ist kein nerviges Summen vorhanden! Die Temperaturen Stimmen selbst unter Volllast bei dieser Karte und zwingt sie nicht in die Knie.

Außerdem wäre die Karte sogar für einen HTPC geeignet! Den wie ihr sicher wisst möchten die Leute in ihrem Wohnzimmer immer schön ruhe haben und dennoch ein gutes Bild. Das liefert diese Karte zum Äußerst schmalen Preis!

 

Hier der Link zum Produkt: Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI, VGA, 1 GPU)