EasyAcc 25 Watt 5V / 5A Wall Charger – Test – Erfahrungsbericht

Der EasyAcc Wall Charger* ist das neue Aufladegerät von für das Beladen von max. 5 Geräten gleichzeitig. Durch 5 USB Ports ist dieses Gerät universal einsetzbar.

 

Alle Ports im Überblick

Alle Ports im Überblick

Die Anwendung:

und daran die nötigen Stromfresser.Denkbar einfach ist die inbetriebnahme des Wall Chargers. Einfach das Stromkabel mit einer Steckdose verbinden und schon ist Strom auf dem Gerät und alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Jetzt muss nurnoch ein oder mehrere USB Kabel angeschlossen werden

Aussehen und Qualität:

Das Gerät kommt ganz in weiß und mit dem Markennamen EasyAcc an der Seite. Die USB Ports an der Front sind alle sammt beschriftet mit unterschiedlichen Namen: IPAD, Samsung Tab, IPAD, IPhone und Android. Ich finde diese Aufschrift aber eigentlich nur verwirrend, da es besser gewesen wäre, die Amperzahl und Voltzahl draufzuschreiben, da nicht jedes Android Gerät die gleiche power bekommen muss.

Positives und Negatives:

+ Der Preis ist mit unter 20 Euro sehr gut
+ Aussehen und Verabreitung stimmen absolut
+ Die Funktion vom aufladen von 5 Geräten parallel wird uneingeschränkt erfüllt.
– Unsinnige Aufschrift an den USB-Ports (besser wäre die Amperezahl und Voltzahl gewesen)
– Es wird kein einziges USB Kabel mitgeliefert

Video:

Technische Daten:

Anschlüsse: 5 x USB
Gesamtausgang: 25 Watts
Gewicht: 175 g
Größe: 35*90*80 mm (LxBxH)

Kompatibel mit:

2 x 5V 1A Ausgänge:
– iPhone 5, 4S, 4, 3 – bitte benutzen Sie das original Apple Kabel
– Samsung Galaxy S4 mini S3 S4 Ace , HTC One / One Mini, Nokia Lumia 925, Huawei G525 Y300, LG Optimus 4X HD I7 I9, Sony Xperia, Blackberry, Motorola,Google

2 x 5V 2.1A Ausgänge:
-iPad 4, 3, 2, iPad Mini – bitte benutzen Sie das original Apple Kabel
– Acer B1, Google Nexus 7, 10; Asus MeMO Pad HD 7 usw.

1 x 5V 1.3A Ausgänge:
-Samsung Galaxy Tab2 / Note 10.1 / Note 8.0

Bilder:

Fazit:

Ich benutze das Ladegerät* für Zuhause unglaublich viel! Alleine wenn meine Freundin bei mir ist, werden min. 2 Geräte über Nacht geladen. Oft kommen dann noch andere Endgeräte dazu wie mobiler Akku oder IPad. Für mich ist diese kleiner / günstige Box eine richtige Bereicherung.