HP Pavilion G6 2348SG – Test – Treiber – Erfahrungsbericht

Heute ein starkes Notebook im Test. Das HP Pavilion der Reihe G6 in der Ausstattung 2348SG ist ein Gaming Notebook wie es im Buche steht. Was sofort ins Auge springt ist der Sau starke I7 (4Kern) Prozessor. Alleine durch diesen ist das Notebook eine richtige Maschine. Dazu kommen dann noch 6 GB Arbeitsspeicher (max. sind 8 GB) und eine starke dedizierte Grafikkarte (HD 7670M 2 GB DDR3).

Vorwort:

Das Notebook ist für meinen Bruder, der endlich mal wieder Power unterm Arsch haben will :-D. Er arbeitet viel im Internet und zockt hin und wieder mal ein Spiel. Ich hab mich dann auf die suche nach einem guten Notebook gemacht und Donnerstag (11.07.) bin ich dann auf das G6 von HP gestoßen. Bei Notebooksbilliger ist es für 499 Euro im Angebot gewesen und in der Ausstattung ist das wirklich ein super Preis. Gesehen – Gezeigt – Bestellt – zwei Tage später war es auch schon da…

Erster Eindruck:

Die nette Frau von Hermes ist dann Samstag um 14 Uhr bei uns gewesen und ich habe das Notebook gleich an mich genommen. Vorher habe ich mich schon im Notebooksbilliger-Forum etwas in die “Macken” eingelesen. Vorerst musste Windows (7 – 64Bit) installiert werden, da dass Notebook ohne OS ausgeliefert wird. Es können natürlich auch andere Betriebssysteme installiert werden!

Bei meinem ersten versuch Windows zu installieren ist mir der gleiche Fehler wie vor einigen Wochen passiert… und ich habe meinen USB-Stick wieder in den USB 3.0 Port gesteckt! Das funktioniert ohne Treiber leider nicht und der rechte USB Port (2.0) muss gewählt werden.

Die Installation an sich ging dann aber super schnell.

NBB-LogoBlau

 

 

 

Die Treiber: Leider gibt es wieder einige Probleme mit den Treibern bei diesem Modell. Warum es die Hersteller nicht schaffen eine normale Treiber CD beizulegen ist mir ein Rätsel.

Hier einige Treiber die ihr nach der Installation von Windows gebrauchen könnt:

–  Ralink WLAN
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp56501-57000/sp56942.exe

-PCI Device –> PCIVEN_10EC&DEV_5229 –> Realtek Card Reader 5229:
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp56501-57000/sp56545.exe

-SM Bus Controller –> PCIVEN_8086&DEV_1E22 –> Intel 1E22 Chipset:
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp56501-57000/sp56517.exe

-USB Controller –> PCIVEN_8086&DEV_1E31 –> Intel USB 3.0
  -Windows 7 x64:
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp55501-56000/sp55975.exe

  -Windows 7 x86:
ftp://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp57001-57500/sp57443.exe

-Standard VGA –> PCIVEN_1002&DEV_6840 à AMD 7670M
  -Windows 7 x64:
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp58501-59000/sp58894.exe

  -Windows 7 x86:
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp56001-56500/sp56458.exe

Fazit: Mein Bruder und ich sind sehr zufrieden mit diesem Notebook und endlich gibt es ein Notebook mit mega Power zum günstigen Preis. Wenn ihr zufällig noch zur Schule geht, oder Studiert bekommt ihr das Notebook nochmal 10 Euro günstiger. Hier findet ihr noch mehr Infos: https://www.software-and-hardware.de/hp-pavilion-G6-2348SG*

This article has 2 comments

  1. M4rt1n

    Und wenn man Sie doch zum Laufen bringt kommt nach einer zeit die Fehlermeldung, dass die Treiber nicht richtig installiert sind, oder Treiber fehlen.

    • Kevin

      Hallo Martin,
      ich hab jetzt auf die schnelle leider keine Antwort auf deine Frage, ich werde mich aber mal danach umhören und dir/euch dann berichten.